Familienurlaub auf Ibiza

Luxus, Party und Jet-Set – Diese Worte verbinden die Meisten mit Ibiza, doch die Insel kann auch anders! Bewegt man sich etwas abseits der Partyhochburgen, so findet man perfekte Orte für einen Familienurlaub und ein umfangreiches Angebot für Kinder.  In diesem Artikel findet ihr Tipps und Tricks für die Urlaubsplanung auf Ibiza.

Auswahl der Region

Die Hauptstadt „Ibiza-Stadt“ liegt im Süden der Insel und bildet gemeinsam mit den umliegenden Orten das Zentrum des Party-Tourismus. Neben ausgelassenen Parties findet man dort luxuriöse Einkaufsstraßen sowie Kunst und Kultur. Wenn man allerdings nach einer ruhigen Gegend für einen Familienurlaub sucht, sollte man sich eher auf den Norden und Osten der Insel konzentrieren. Dort gibt es viele Ferienhäuser und Clubanlagen, die von Familien sehr geschätzt werden.

Ein gemeinsamer Tag am Strand auf Ibiza

Freizeitgestaltung für den perfekten Familienurlaub

In San Antonio findet man direkt am Meer den Beach Sport Club. Dort kann man auf einer künstlichen Welle surfen lernen (super für Anfänger), Stand-up paddeln und Volleyball spielen. Während sich die Kinder beim Sport austoben gibt es für die Eltern erfrischende Drinks an der Cocktail-Bar oder eine Massage. In der Bucht von San Antonio gibt es auch eine aufblasbare Insel mit einer Größe von ca. 2100 m2. Dieser schwimmende Hindernisparcour ist ein toller Wasserspaß für alle Abenteuerlustige und wird durch Rettungsschwimmer beaufsichtigt. Eine weitere Alternative zum Strandalltag findet man im Wasserrutschenpark „Aguarmar“.  Die große Auswahl an Rutschen lässt keine Wünsche offen und garantiert einen spannenden Tag für Groß und Klein.

Surf-Spaß in San-Antonio

Die schönsten Strände und Buchten

Auf Ibiza gibt es unzählige atemberaubende Strände und Buchten, da fällt die Auswahl schon mal schwer. Wir haben einige familienfreundliche Strände zusammengesucht, die neben Badespaß auch Sicherheit durch geringen Wellengang und aufmerksame Rettungsschwimmer bieten. Hier findet ihr unser Top5:

  • Cala Bassa (San Antonio)
  • Es Canà (Santa Eulalia)
  • Cala Vadella (San Josè)
  • Portinatx Beaches (Portinatx)
  • Cala Tarida (zwischen San Josè und San Antonio)

    Eine kurze Abkühlung im Wasser