Die Mandelblüte auf Teneriffa – Eine tolle Zeit zum Reisen

Wer die Kanaren als Reiseziel auserkoren hat, der wird dies nicht zuletzt in Hinblick auf die schöne Natur der Inseln getan haben. Je nach Jahreszeit kommt es aber immer wieder zu tollen Naturschauspielen, die der Insel noch mehr Schönheit verleihen. Hat man sich für eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus auf Teneriffa im Frühjahr entschieden, dann ist die Mandelblüte auf der Insel ein besonderes Erlebnis, das man als Urlauber nicht so schnell wieder vergisst.

Mandelblüte Teneriffa

Rosa Blüten verschönern die Landschaft. Foto: Raico Bernardino Rosenberg

Wo man die Mandelblüte auf Teneriffa am besten beobachten kann

Jetzt sollte man am Morgen seine Unterkunft verlassen und sich auf den Weg nach Santiago del Teide machen. Auf einer Hochebene gelegen hat man von dort aus einen tollen Überblick über die Insel und kann besonders gut das wunderbare Blütenmeer auf der Insel beobachten. Als Wanderer ist die Mandelblüte einfach ein beeindruckendes Naturschauspiel. Jetzt geht es auf den interessantestesten Wanderstrecken der Insel an vielen blühenden Mandelbäumen vorbei. Oftmals wird der Wanderer eine Pause einlegen, um einfach einmal die Natur in voller Blüte zu genießen. Wanderfreunde auf Teneriffa sollten jetzt nicht die Chance verpassen, sich einer geführten Wanderung anzuschließen und sich über die oftmals auch geheimen Plätze zu freuen, an denen die Mandelblüte besonders beeindruckend ist.

Mandelblüte in Santiago

Die Mandelblüte in Santiago. Foto: POTIER Jean-Louis

Ein Traum für Hobby-Fotografen

Nun ist auch die Zeit der Hobbyfotografen gekommen, denn jetzt kann man die volle Pracht der Mandelblüte auf Bildern festhalten. Familie und Freunde werden sich nach dem Urlaub sicher über eine Dokumentation der jährlichen Mandelblüte auf Teneriffa freuen. Stets vereint sie die Naturfans in ihrer Meinung, dass die Mandelblüte eine unvergessliche Reisezeit ist. Ist die Insel erst einmal in zartes Rosa getaucht, freut sich der Urlauber über angenehme Temperaturen fernab der kalten Heimat. Für viele Urlauber, die Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Teneriffa buchen, ist diese Ferienzeit einfach ideal, weil sich hier viele Vorteile der Insel zeigen und die heißen Sommertemperaturen noch auf sich warten lassen.

Blüten in voller Pracht

Die Blüten in voller Pracht. Foto: El Coleccionista de Instantes Fotografía & Video

Die beste Reisezeit ist Mandelblütenzeit

Während im Sommer viele Urlauber zu den Sehenswürdigkeiten strömen, ist die Mandelblüte die ideale Zeit für Urlauber, die sich einmal alles Sehenswerte auf der Insel ganz in Ruhe anschauen möchten. Doch auch wenn die Mandelblüte viele schöne Stunden in der Natur bereithält, so muss man nicht auf die Zeit an den Stränden der Insel verzichten.

Hat man sich in dieser Zeit für eine Unterkunft auf Teneriffa entschieden, kann man diese unter Umständen inmitten der schönen Mandelblüte verbringen. Auf Teneriffa lohnt sich also die schöne Mandelblüte als vergnügliche Ferienzeit, wenn Natur und kanarische Lebensfreude aufeinandertreffen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kategorien Teneriffa. Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite