Neuer Abenteuerpark Grancaventura in Arucas eröffnet

Sie hatten ein Grundstück und wussten lange nicht, was sie damit anfangen sollten. Dann kam die Idee, die jetzt Wirklichkeit geworden ist. Die Familie Ramos Quintana konnte gestern den wohl größten Abenteuerspielplatz der Kanaren eröffnen. An der neuen Straße zwischen Arucas und Firgas investierten sie 1,3 Millionen Euros in einen Freizeitpark. Dieser sucht auf dem Archipel seinesgleichen. weiterlesen…

Sonntag, 5 Mai, 2013